Apfelessig – eine bewährte und natürliche Art, Gewicht zu verlieren?

Apfelessig ist eine Lösung, die durch die Gärung von Äpfeln gewonnen wird. In seinen Eigenschaften mag er dem Spirituosenessig ähnlich erscheinen, aber im Vergleich dazu hat er eine positive Wirkung auf den Körper. Apfelessig wird bei vielen Schlankheitskurieren immer beliebter, die von einer schlanken Silhouette träumen. Ist Apfelessig wirklich eine große Unterstützung für die Gewichtsabnahme? Wie wird es verwendet?

Was ist Apfelessig?

Es handelt sich um eine bernsteinfarbene Flüssigkeit, die durch die Zusammensetzung von Saft, Cidre, Apfelmus und Hefe entsteht, wodurch die Inhaltsstoffe fermentiert werden und als Ergebnis Alkohol gewonnen wird. Anschließend werden Bakterien zugegeben, die Alkohol in Essigsäure umwandeln. Es ist der Hauptwirkstoff und das Endprodukt enthält gute Bakterien, Enzyme oder Aminosäuren. Wichtig sind auch Polyphenole, die eine starke antioxidative Wirkung, d.h. Reinigung und Anti-Aging, aber auch Pektine, Vitamine A, B, C, E, Kalium, Magnesium, Kalzium, Kupfer und Phosphor haben.

Apfelessig hat wenig Kalorien. Ein Esslöffel dieser Substanz entspricht nur 3 kcal. Darüber hinaus reagiert er im Vergleich zu Spiritusessig leicht alkalisch, so dass er den Körper nicht ansäuert, was sich positiv auf die Säure-Basen-Wirtschaft des Körpers auswirkt.

Welche Eigenschaften hat Apfelessig?

Eine der wichtigsten gesundheitsfördernden Eigenschaften ist die Regulierung des Blutzucker- und Cholesterinspiegels und damit der Triglyceride. Dies trägt dazu bei, das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall zu minimieren.

Die überwiegende Mehrheit der Ernährungswissenschaftler bestätigt, dass Apfelessig den Bluthochdruck normalisiert, aber das wurde in Tierversuchen nachgewiesen. Es besteht auch eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit einer krebshemmenden Wirkung. Dies ist auf die starke Wirkung von Polyphenolen zurückzuführen, die die Entwicklung und Vermehrung von freien Radikalen hemmen.

Es hat auch die Wirkung, alle Bakterien zu beseitigen. Aus diesem Grund wird es zunehmend in der Desinfektion eingesetzt und ist eine wertvolle Unterstützung bei der Behandlung von Mykosen und anderen Hautkrankheiten, Hals-, Ohren-, Gelenk- und Nebenhöhlenentzündungen. Es wird verwendet, um Schmerzen in Muskeln, Zuständen, Hals und Ohren zu lindern, so dass Essigkompressen bei diesen Beschwerden verwendet werden.

Apfelessig – seine Verwendung im Alltag

Dank seiner antibakteriellen Wirkung wird es verwendet, um das Wachstum von E-Coli-Bakterien zu hemmen, die Lebensmittel verderben. Aus diesem Grund wird es zur Konservierung von Lebensmitteln verwendet. Diese Eigenschaften des Apfelessigs machen ihn auch als Produkt für die Körperpflege, Haar-, Haut- und Zahnpflege beliebt. Es ist auch als Reinigungsmittel in jedem Bad oder jeder Küche notwendig. Solche Eigenschaften von Apfelessig sind wertvoll für Menschen, die einen gesunden und wirtschaftlichen Lebensstil führen.

Apfelessig – abnehmend

Die Schlankheitsbehandlung besteht darin, vor den Hauptmahlzeiten Apfelessig mit Wasser zu verzehren. Ziel ist es, zusätzliche Kilogramm loszuwerden. Diese Methode ist in letzter Zeit sehr beliebt. Studien haben gezeigt, dass das Trinken von Apfelessig das Gefühl der langfristigen Sättigung vermittelt, was zum Verzehr von viel kleineren Portionen an Lebensmitteln und den damit verbundenen Kalorien beiträgt. Dies führt zu einer Gewichtsabnahme. Es besteht auch kein Zweifel daran, dass Menschen, die an ungezügeltem Appetit leiden, insbesondere Süßigkeiten und Fast Food, regelmäßig Apfelessig verwenden sollten, was eine bessere Möglichkeit ist, Gewicht zu verlieren, als verschiedene Arten von Medikamenten einzunehmen.

Apfelessig hat auch eine große reinigende Wirkung, indem er alle Gift- und Schadstoffe aus dem Körper entfernt. Dies führt auch zu einem effizienteren Gewichtsabnahmeprozess. Darüber hinaus stimuliert es die Produktion von Verdauungsenzymen, was den Stoffwechsel verbessert. Pektin, das die Verdauungsprozesse verbessert und den Cholesterinspiegel normalisiert, sowie andere im Apfelessig enthaltene Substanzen lindern Verdauungsprobleme. Sie tragen auch zur Regulierung des Blutzuckerspiegels, einer besseren Entgiftung des Körpers und einem schnelleren Stoffwechsel bei.

Wie verwendet man Apfelessig zur Gewichtsabnahme?

Apfelessig als Zubereitung ist sicher und verursacht bei sachgemäßer Anwendung keine unerwünschten Wirkungen. Um die Schlankheitsbehandlungen mit diesem Produkt durchzuführen, müssen Sie eine Wasserlösung mit einem Löffel Apfelessig und einem Glas Wasser zubereiten und ein solches Getränk etwa 30 Minuten vor dem Frühstück, Mittag- oder Abendessen trinken.

Es wird nicht empfohlen, die Konzentration oder Menge dieser Lösung zu überschreiten, da sie die Magenschleimhaut reizen kann, was das Risiko von Magengeschwüren oder Knochenentkalkung erhöht.

Rezept für Apfelessig
  • 1 kg Äpfel
  • 1 l Wasser
  • 20 dkg Hefe
  • 10 dkg Zucker
  • Scheibe Vollkornbrot

Vorbereitung:

Die Äpfel schälen, reiben oder mit einem Entsafter entsaften. Die restliche Mischung in eine Schüssel geben, in die Wasser, 10 dkg Zucker, Hefe und ein Stück Brot gegeben werden sollten. All dies wird mit Gaze bedeckt und für zehn Tage stehen gelassen.

Apfelessig – Meinungen zur Verwendung

Wie bei Nahrungsergänzungsmitteln sind die Meinungen geteilt. Einige loben ihn für seine bemerkenswerte Effizienz, während eine andere Gruppe sagt, dass er keine Wirkung hat. Unter den Anhängern gibt es diejenigen, die denken, dass flüssiger Essig, der zu Hause gekauft oder hergestellt wird, besser ist, sowie diejenigen, die Apfelessig in Tabletten verwenden.

Wie bei anderen Schlankheitsmethoden ist kein Präparat wirksam genug, bis die Nahrungsergänzung mit einer gesunden, ausgewogenen Ernährung und regelmäßiger Bewegung kombiniert wird.

Lesen Sie auch: Chlorella und Spirulina

Rate this post

About Agnes

35-jährige Frau und Mutter von zwei aktiven Kindern. Sie verlor nach der Schwangerschaft 30 kg und kämpfte um ihre Träume. Heute sieht nicht nur gut aus, sondern fühlt sich auch besser an! Mit der Trial-and-Error-Methode erreichte sie ihr Traumgewicht.  Ihr nächster Erfolg war, nachdem sie ihre Geschichte in ihrem Blog erzählt hatte. Heute beschäftigt sie sich nicht nur mit körperlicher Aktivität und gesunder Ernährung, sondern auch mit der Überprüfung und Beratung von Nahrungsergänzungsmitteln.

View all posts by Agnes →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.