Diät 1500 kcal – Effekte, Meinungen, Menü, Rezepte. Es ist wirklich einfach, aber es bringt großartige Ergebnisse.

Bei der Gewichtsabnahme ist es sehr wichtig, richtig zu essen. Ernährungswissenschaftler warnen vor akutem Hunger, der den Körper auszehrt, Nebenwirkungen verursacht und Jo-Jo-Effekte verursacht. Es lohnt sich jedoch, darauf zu achten, wie viele Kalorien wir täglich zu uns nehmen. Sehr modisch sind die aktuellen Diäten für 1500 kcal. Führen sie jedoch zu den erwarteten Ergebnissen, sind sie sicher und der Öffentlichkeit zugänglich? Denn niemand will oder hat keine Zeit, jeden Tag mit schwer zugänglichen Produkten zu kochen, die Sie auf dem regulären Markt nicht finden werden. Überzeugen Sie sich selbst, ob es sich lohnt, eine 1500 kcal Diät zu machen.

1500 kcal Zulage – allgemeine Informationen

Die 1500 kcal Diät basiert auf der Reduzierung der Kalorienanzahl auf 1500 pro Tag. Das bedeutet jedoch nicht, dass du verhungern musst. Es genügt, Mahlzeiten aus entsprechend ausgewählten, kalorienarmen Produkten zu essen. Ziel der Ernährung ist es, eine negative Energiebilanz zu erreichen. Dies führt zu einer Reduzierung des Übergewichts und zur Verbrennung von Körperfett von schwer zugänglichen Stellen. Während einer 1500 kcal Diät müssen Sie von 4-5 Mahlzeiten pro Tag essen. Lebensmittel und Produkte sollten regelmäßig im Abstand von 3-4 Stunden gegessen werden. Vergessen Sie auch die letzte Mahlzeit vor 18 Uhr oder das Nicht-Essen des Abendessens. Sie müssen nur bis zu 3 Stunden vor dem Schlafengehen essen.

Während der 1500 kcal Diät sollten Vollkorn-Getreideprodukte konsumiert werden. Unter ihnen finden Sie:

  • Vollkornbrote,

  • Roggenbrot,

  • Buchweizengrütze oder Gerste,

  • brauner Reis,

  • dunkle Nudeln,

  • Haferflocken,

  • Weizenkleie.

Mit diesen Produkten versorgen Sie Ihren Körper mit den notwendigen Ballaststoffen. Dies beschleunigt die Peristaltik des Darms und damit den Verlust von überflüssigen Pfunden. Zusätzlich zu den oben genannten Produkten lohnt es sich, mageres Fleisch, Fisch und Milchprodukte zu essen. Auch Fette sind notwendig. Diese sollten jedoch nur pflanzlichen Ursprungs sein, d.h. Olivenöl oder Rapsöl.

Vergiss auch das Gemüse nicht. Welche Kochtechniken sind anzuwenden? Dampf- oder Wasserkochen, Folien- oder Pergamentrösten ohne Fett und Schmoren sind die besten Ergebnisse. Was soll man während einer 1500 kcal Diät trinken? Das Wichtigste ist, etwa 2 Liter Flüssigkeit pro Tag zu konsumieren. Kohlensäurefreies Wasser, grüner Tee, roter Tee, Früchtetee oder Kräutertee funktionieren gut.

Diät für 1500 kcal – was kann man nicht essen?

Fettes Fleisch sollte während der 1500 kcal Diät vermieden werden. Damit sie nicht mit Schweinefleisch, Hammelfleisch und Ente essen. Außerdem essen Sie keine Pasteten, Innereien, gebackene oder beschichtete Lebensmittel, hoch verarbeitete Lebensmittel wie Fastfood und Fertiggerichte sowie Süßigkeiten und kohlensäurehaltige Getränke.

Diät bei 1500 kcal Wirkungen

Die 1500 kcal Diät reduziert den Appetit auf Süßigkeiten, da sie den Blutzuckerspiegel stabilisiert. Das Ergebnis ist die Beseitigung von Hungerattacken und Snacks.

Diät 1500 kcal, wie viel Gewicht verloren geht.

Mit einer Diät von 1500 kcal können Sie jede Woche bis zu 2 kg abnehmen. Diät 1500 kcal Effekte nach einem Monat: Wenn Sie darauf zählen, dass Sie jede Woche bis zu 2 kg abnehmen, sind die Effekte nach einem Monat atemberaubend. Du wirst jeden Monat bis zu 10 kg Gewicht verlieren. Die 1500 kcal Diät ist daher ideal für Menschen, die schnelle Ergebnisse erwarten. Um sicherzustellen, dass Sie sicher sind, dass Sie das gewünschte Gewicht verlieren, sollten Sie sich der Ernährung durch körperliche Aktivität anschließen.

Reduktionskost 1500 kcal Menü, Rezepte

Es ist an der Zeit zu analysieren, was Sie jede Woche essen können. Wie bereits erwähnt, müssen Sie bei einer 1500 kcal Diät etwa 5 Mahlzeiten pro Tag einnehmen: Frühstück, zweites Frühstück, Mittagessen, Nachmittagssnack und Abendessen. Zum Frühstück geben wir etwa 500 Kalorien aus. Diese Mahlzeit sollte Ihnen eine große Menge an Ballaststoffen liefern. Planen Sie Ihr Frühstück also innerhalb einer Woche mit den folgenden Lebensmitteln:

  • Getreideprodukte,

  • Obst und Gemüse,

  • Hüttenkäse,

  • Joghurt,

  • Kefiren,

  • Buttermilch.

Für das zweite Frühstück solltest du eine Mahlzeit mit ca. 200 Kalorien planen. Also trink Obst- oder Gemüse-Cocktails. Sie können auch ein Sandwich Vollkornbrot essen.

Es ist Zeit zum Mittagessen. Dies ist die kalorienreichste Mahlzeit des Tages. Sie können sich Produkte und Gerichte leisten, deren Gesamtenergiewert 500 Kalorien nicht überschreitet. Erwägen Sie, mageres Fleisch oder Fisch und gedünstetes oder frisches Gemüse zu essen, wenn Sie ein wöchentliches Menü zubereiten.

Nach dem Mittagessen kommt Zeit für einen Nachmittagstee. Dieses soll nur 100 Kalorien haben, so dass Sie die Frucht beißen oder magere Milchprodukte essen können.

Das Abendessen besteht aus etwa 300 Kalorien. Verwenden Sie während dieser Mahlzeit Produkte wie Gemüse, magerer Hüttenkäse oder Eier.

Speziell für Sie haben wir ein Mustermenü für eine Woche und einfache und kalorienarme Rezepte vorbereitet. Hier und da sind sie:

DIÄT 1500 KCAL MENÜ PRO WOCHE

Tag 1:

Frühstück: eine Scheibe Vollkornbrot, magerer Hüttenkäse mit Schnittlauch und Rettich, ein Glas grüner Tee.

Zweites Frühstück: Bananencocktail.

Abendessen: Kräutersteak aus Thunfisch zum Dämpfen, Salzkartoffeln, Wasser.

Nachmittagstee: Apfel.

Abendessen: gekochtes Ei und frei wählbares Gemüse.

Tag 2:

Frühstück: Hafermehl mit Joghurt und Obst, z.B. Bananen, Erdbeeren und Himbeeren.

Zweites Frühstück: Vollkornbrot-Sandwich mit Tomate.

Abendessen: Hähnchen in Pergament ohne Fett gebraten, Brokkoli gekocht.

Nachmittag: Pfirsich.

Abendessen: Vollkornbrot-Sandwich mit Eierpaste und gekochter Karotte.

Tag 3:

Frühstück: Buchweizengrütze mit Früchten.

Zweites Frühstück: grüner Cocktail aus Petersilie und Mango.

Abendessen: Truthahn mit Gemüse gedünstet.

Nachmittagstee: ein paar Scheiben Wassermelone.

Abendessen: Mediterraner Salat mit Nudeln (Vollkornbohrer, Cocktailtomaten, gehackte Zwiebel – 1 Esslöffel, 2 Scheiben Mozzarella, ein Esslöffel Olivenöl), roter Tee.

Tag 4:

Frühstück: Rührei mit Vollkornnudeln, Kräutertee.

Zweites Frühstück: Sandwich mit Vollkornbrot, Thunfischfilet und Avocado.

Abendessen: Reis mit gedünstetem Gemüse.

Nachmittagstee: Banane.

Abendessen: Hüttenkäsepaste mit Gemüse und Vollkornbrot, grüner Tee.

Tag 5:

Frühstück: Hüttenkäse mit Himbeeren.

Zweites Frühstück: Blaubeer- und Ananascocktail.

Abendessen: Eier mit Brokkoli und geronnener Milch.

Nachmittagstee: Fruchtkussel.

Abendessen: Salat mit gekochtem Huhn und Nudeln, Vollkornbrot mit Gemüsebutter und Schnittlauch.

Tag 6:

Frühstück: Omelett und Früchtetee.

Zweites Frühstück: Hüttenkäse mit Beeren, Erdbeeren und Haferflocken.

Abendessen: Suppencreme mit Tomaten und Kabeljau mit dampfgegartem Gemüse.

Nachmittagstee: 2 Kiwi.

Abendessen: Räucherfisch mit Vollkornbrot.

Tag 7:

Frühstück: 2 Scheiben Schinken, Scheibe Vollkornbrot, roter Tee.

Zweites Frühstück: Joghurt gemischt mit Gurke und Karotte.

Abendessen: Brokkolicreme und Knödel mit magerem Käse.

Nachmittagstee: 1/3 der Melone.

Abendessen: Müsli mit Milch.

DIÄT 1500 KCAL REZEPTE

Hat Ihnen die obige Speisekarte gefallen? Möchten Sie Rezepte in Ihrer Küche nachstellen? Beobachten Sie, wie man Eierteig, grünen Cocktail und Tomatencremesuppe zubereitet.

Eipaste:

Sie benötigen 4 Eier, 1 Teelöffel Naturjoghurt, 1/2 Teelöffel Senf, 1/2 Teelöffel Olivenöl und einen Schnittlauch und Salz, Pfeffer nach Belieben. Die Eier kochen und fein hacken. Dann mit Senf, Joghurt, Olivenöl und Schnittlauch mischen. Die ganze Würze nach Belieben.

Grüner Cocktail:

Bereite 1,5 Gläser Spinat, halbe Gläser Petersilie, 1 Mango, halbe Avocado, halbe Ananas und zwei Gläser Wasser zu. Nun die Blätter mit Wasser mischen. Dann die gehackten Früchte dazugeben und nochmals mischen.

Tomatencreme mit Suppe einrühren:

Kaufen Sie 500 g reife Tomaten, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen auf dem Markt. Für das Rezept benötigen Sie außerdem einen Teelöffel Olivenöl, 500 ml Brühe, Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum, Thymian und Rosmarin. Knoblauch und Zwiebel auf Olivenöl in einem Topf braten. Geben Sie die gewürfelten und geschälten Tomaten in den Topf und gießen Sie die Brühe. Rosmarin hinzufügen und ca. 15 Minuten kochen lassen. Nach dieser Zeit die Suppe mischen. Nun den Rest der Gewürze zugeben und 5 Minuten kochen lassen. Sie können diese Suppe mit einem Löffel Naturjoghurt servieren.

Diät 1500 kcal Meinungen

Was hält unsere Redaktion von der 1500 kcal Diät? Wir glauben, dass es eine ideale Lösung für jeden gesunden Menschen ist, der abnehmen möchte. Wir empfehlen eine solche Diät jedoch nicht für schwangere Frauen oder Anämie. Vermeiden Sie auch während der Antibiotikatherapie solche kalorienarmen Mahlzeiten. Unser Körper ist dann erschöpft und benötigt viele Kalorien, um sich von einer Infektion zu erholen.

Diät 1500 kcal – Effekte, Meinungen, Menü, Rezepte. Es ist wirklich einfach, aber es bringt großartige Ergebnisse.
Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.