Elektrolyte – was sind sie, wie erkennt man ihre Mängel?

Elektrolytmangel bindet. mit vielen unangenehmen Folgen für unseren Körper. Es gibt Situationen, in denen wir sehr schnell wertvolle Vermögenswerte verlieren. Vitamine und Mineralien, leider kommt es oft vor, dass wir vergessen, über die um sie wieder aufzufüllen. Dies gilt auch für Elektrolyte. Wenn Aufmerksamkeit sollte auf ihre Menge im Körper gelenkt werden, wie man sie ergänzen kann. Mängel und wie können sie vermieden werden?

Elektrolyte – was ist das?

Elektrolyte sind Wasserlösungen von Verbindungen wie Kalium, Magnesium, Kalzium oder Natrium sowie Chloride und Phosphate, die für eine einwandfreie Funktion notwendig sind. In unserem Körper fungieren sie als Überträger von Nervenimpulsen, so dass zu wenige von ihnen diese Prozesse stören.

Die Rolle der Elektrolyte besteht darin, dass sie Regulierung der Wasserwirtschaft im Körper. Das sind Substanzen. positiv oder negativ geladen, was bedeutet, dass sie sich anziehen. Wassermoleküle und helfen, Wasser durch die Muskeln und Muskeln zu transportieren. Gewebe. Sie sind für die einwandfreie Funktion des Gehirns unerlässlich, des Nervensystems und des Herz-Kreislauf-Systems.

Das Hauptrisiko von Fehlmengen Elektrolyte ist Dehydrierung.

Dehydrierung – was ist das?

Dehydrierung ist der Zustand des Körpers, was besonders für Kinder und ältere Menschen sehr gefährlich ist. Sie sollte aber auch von Erwachsenen und Jugendlichen nicht unterschätzt werden. Die Entwässerung ist ein Zeichen für zu wenig Elektrolyte, was bedeutet, dass der Wasser-Elektrolyt-Gleichgewicht wird stark gestört. Symptome sind Schwäche, Müdigkeit, Ohnmacht, Halluzinationen, manchmal Übelkeit und Erbrechen.

Die Entwässerung kann in drei Gruppen eingeteilt werden Gattungen:

  • hypertonisch – größerer Verlust Wasser als Elektrolyte;
  • hypotonisch – größerer Verlust Elektrolyte als Wasser;
  • isotonisch – Verlust Elektrolyte und Wasser sind ähnlich.

Wann verlieren wir die meisten Elektrolyte?

Es kann mehrere Ursachen für die Dehydrierung geben. Es ist oft mit der Hitze verbunden und zu lange auf dem Gerät zu bleiben. Sonnenschein. Der Körper verbraucht dann mehr Wasser, die Elektrolyte werden ausgeschieden. sind auch vom Schweiß. Um den Verlust von Elektrolyten zu verhindern. bei hohen Temperaturen sollten größere Mengen verbraucht werden. Wasser oder isotonische Getränke.

Eine weitere häufige Ursache für Dehydrierung sind Durchfall und Erbrechen, bei denen wir viele wertvolle Inhaltsstoffe verlieren. Die Behandlung der Magengrippe hängt weitgehend mit dem Verbrauch von Elektrolyten zusammen, die den Wasserhaushalt des Körpers ausgleichen sollen.

Auch bei intensiver körperlicher Aktivität kommt es zu einem erhöhten Wasser- und Mineralienverlust. Um Übertraining und die damit verbundene Dehydrierung zu vermeiden, wird den Athleten geraten, große Mengen an Wasser zu trinken und es gibt auch spezielle Elektrolytgetränke für körperlich aktive Menschen.

Elektrolyte – die Auswirkungen eines Mangels

Neben der Dehydrierung, dem Mangel an Wasser und der damit verbundenen Elektrolyte können gekennzeichnet werden durch:

  • das Zittern der Muskeln;
  • eine allgemeine Schwäche;
  • eine Verringerung der Konzentration;
  • Durchfall oder Verstopfung;
  • Schwellung.

Wie kann man Elektrolyte wieder auffüllen?

Elektrolytmangel, den wir haben können. Mit Essen und Flüssigkeit nachfüllen. Ihre richtige Konzentration ist in der folgenden Tabelle dargestellt:

Natrium: 3250 mg/l, 142 mmol/l,

Kalium: 156 mg/l, 4 mmol/l,

Kalzium: 100 mg/l, 2,5 mmol/l,

Magnesium: 24 mg/l, 1 mmol/l.

Die besten Möglichkeiten der Ergänzung Elektrolyte, das hier:

  • Trinken mit hoher Mineralisierung Wasser;
  • isotonische Getränke zu trinken;
  • Verwenden Sie besonders vorbereitete Elektrolyte in Pulver- oder Tablettenform für die Herstellung von Auflösung;
  • Verzehr von Tomatensaft;
  • die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln Vitaminpillen in Tabletten;
  • Essen mit einer großen Menge von Kalium-, Kalzium- und Magnesiumgehalt.

Elektrolytergänzungen – wenn Ist es das wert, sie mit dir zu haben?

In Situationen erhöhter Ausscheidung Elektrolyte lohnt es sich, spezielle Elektrolyte mit sich zu führen für Auflösung oder isotonische Getränke, die eine Reihe von Vitaminen enthalten. und Mineralien.

Es wird empfohlen, dass jeder zu Hause Folgendes hat Elektrolyte in Pulver oder Tabletten, die nützlich sind. bei Hitze oder bei Austrocknung durch Erbrechen und Durchfall. Solche Nahrungsergänzungsmittel haben eine längere Haltbarkeit für Wir können sie problemlos in unserem Hausapotheke aufbewahren. Sie sind einfach zuzubereiten und enthalten alle notwendigen Informationen über das Produkt. Elektrolyte. Schnell und einfach helfen, die Ausrichtung der Wasser-Elektrolythaushalt des Organismus.

Isotonische Getränke

Isotonische Getränke, d.h. Elektrolyte für Sportler, finden Sie in jedem Fitnessstudio, in Ergänzungsgeschäften sowie in regulären Geschäften. Vitamin- und mineralstoffreiche Getränke sollten während des Trainings mitgenommen werden, um Verluste bereits während des Trainings auszugleichen.

Nicht nur während des Krafttrainings, sondern auch während des Ausdauertrainings (insbesondere bei hoher Intensität, wie HIIT oder Tabata) sollten Elektrolyte nachgefüllt werden. Isotonische Getränke sind auch für längere Radtouren, Laufen und nach dem Training im Schwimmbad geeignet.

Siehe auch: Eine Möglichkeit, Ihre Figur zu modellieren – Übungen mit Drachenfliegern

Die Zusammensetzung isotonischer Getränke – was sollten sie enthalten?

Elektrolytgetränke oft werden von den Athleten genutzt, um ihren Verlust in folgenden Bereichen auszugleichen während des Trainings. Diese speziellen isotonischen Getränke sind so konzipiert, dass sie beeinflussen Kraft und Energie und beschleunigen die Regeneration. Mal sehen, was in den Getränken ist.

Elektrolyte

Isotonische Getränke bestehen aus hauptsächlich aus Elektrolyten und anderen Vitaminen und Mineralien, Unterstützung der ordnungsgemäßen Funktion während und nach der Anstrengung. Ob wir nun flüssige Isotonie oder flüssige Isotonie wählen…… Auflösungspräparate, sie zeichnen sich durch eine hohe Dosis aus. wertvolle Stoffe, um Unannehmlichkeiten zu vermeiden, die mit ihrem Verlust verbunden sind.

Zucker

Viele Leute vermeiden sie wie Feuer, in der Erwägung, dass Glukose für die Aufnahme von Wasser aus dem Darm verantwortlich ist Auf diese Weise kann der Prozess der Nachschubplanung effizienter gestaltet werden. Ein Getränk von mehr Kohlenhydrate werden es auch möglich machen, die Kalorien nach hartem Training, was dem Aufbau von Muskelmasse förderlich ist. Nicht alle isotonischen Getränke enthalten Zucker, wenn jedoch wir wetten auf diesen Typ, wir sollten sie uns genau ansehen. Inhalt. Eine zu hohe Konzentration an Monosacchariden kann zu folgenden Problemen führen den Stoffwechsel zu verlangsamen und die Wiederherstellungsprozesse zu unterbrechen. Elektrolyte.

Koffein

Eine Substanz, die uns einen guten Tritt und Handlungsbereitschaft gibt. Isotonische Getränke enthalten oft diesen Inhaltsstoff, aber nicht nur zur Stimulation des Körpers. Untersuchungen haben gezeigt, dass Koffein nach körperlicher Anstrengung am Glykogennachschub beteiligt ist. Es gibt auch Hinweise darauf, dass es die Fettverbrennung unterstützt.

About Agnes

35-jährige Frau und Mutter von zwei aktiven Kindern. Sie verlor nach der Schwangerschaft 30 kg und kämpfte um ihre Träume. Heute sieht nicht nur gut aus, sondern fühlt sich auch besser an! Mit der Trial-and-Error-Methode erreichte sie ihr Traumgewicht.  Ihr nächster Erfolg war, nachdem sie ihre Geschichte in ihrem Blog erzählt hatte. Heute beschäftigt sie sich nicht nur mit körperlicher Aktivität und gesunder Ernährung, sondern auch mit der Überprüfung und Beratung von Nahrungsergänzungsmitteln.

View all posts by Agnes →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.