Entdecken Sie die einfache Art und Weise, einen flachen Bauch zu haben.

Die schlanke und modellierte Figur ist die Erfüllung der Träume von Tausenden von Frauen und Männern. Es geht nicht nur um die eigene Meinung, sondern um die allgemeine Gesundheit oder das Wohlbefinden. Ein häufiges Problem beider Geschlechter sind die sogenannten Rondellen, also das Fettgewebe am Bauch. Wir müssen nicht für den Rest unseres Lebens mit ihr leben, denn ein wenig Mühe genügt, um diese Unvollkommenheiten zu reduzieren. Alles, was wir brauchen, sind Selbstkontrolle, Regelmäßigkeit und Engagement, die sicherstellen, dass wir die zusätzlichen Pfunde ohne Probleme loswerden und dem Ziel näher kommen.

Flacher Magen – die richtige Ernährung

Wie bekannt, beginnt der Prozess der Gewichtsabnahme mit unserer Ernährung. Deshalb müssen wir ein Gleichgewicht finden. Übertreiben wir nicht mit zu restriktiven Diäten, eine drastische Kalorieneinschränkung wird nicht helfen, sondern sogar schaden. Indem wir uns selbst verhungern, können wir unseren Stoffwechsel verlangsamen und riskieren, den Körper zu zerstören.

Um den flachen Mageneffekt zu erzielen, ist es daher notwendig, einige Grundregeln einzuführen:

  • Auswahl geeigneter Produkte. – Jede Schlankheitskur, auch diese, sollte hauptsächlich magere Milchprodukte, alle Getreide- und Vollkornprodukte, Flocken, Kleie, Samen, Samen, Kräuter, Nüsse und Gewürze enthalten, die unseren Stoffwechsel beschleunigen.
  • Greifen Sie nach allen Probiotika, einschließlich Naturjoghurt, die helfen, die Darmfunktion zu regulieren und Blähungen zu verhindern. Es ist sehr wichtig, dass wir bei flachen Bauchübungen keine Beschwerden haben. Wir vermeiden dann das Gefühl von Unbehagen oder Schwere, das die volle Konzentration während des Trainings garantiert. Es lohnt sich auch, auf alle Produkte zu achten, die unseren Stoffwechsel anregen. Dabei handelt es sich ausschließlich um Gemüse, vor allem um grünes, das die Stoffwechselprozesse des Körpers verbessert und eine intensive Fettverbrennung gewährleistet, die auch zur Entgiftung, d.h. zur Reinigung von Giftstoffen oder schädlichen Stoffwechselprodukten beiträgt. Solche Produkte enthalten auch eine große Menge an Ballaststoffen, die ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl vermitteln, den Wunsch, zwischen den Mahlzeiten zu essen, beseitigen und übermäßigen Appetit stoppen.
  • Vergessen Sie nicht Gewürze wie Basilikum, Zimt, Ingwer, Kardamom, Cayennepfeffer und Muskatnuss, die zu einer wertvollen Gruppe von Fettverbrennern gehören.
  • Wir sollten auch alle Blähungen vermeiden, die auch zur Schwierigkeit beitragen, Übungen für diesen Körperteil durchzuführen: Sauerkraut, roher Blumenkohl, Rosenkohl, Rosenkohl, Brokkoli, Kohlrabi. Es wird auch empfohlen, sie durch Dämpfen, Backen oder Grillen anstelle des Bratens zu kochen. Süßigkeiten werden durch gesündere Snacks in Form von frischem oder getrocknetem Obst, Rohkost und grünen Gemüsecocktails ersetzt.

Lesen Sie auch: Wie kann man vom Magen aus abnehmen?

Eine flache Magenmethode wird es auch sein, neue gesunde Essgewohnheiten zu meistern.

  • Es ist wichtig, nicht nur die richtigen Zutaten in der Speisekarte und der Zubereitungsart auszuwählen, sondern auch die Zeit, die man mit dem Essen verbringt – es sollte von guter Qualität sein. Was bedeutet das? Wenn wir uns den neu eingeführten Regeln konsequent nähern, werden wir uns viel besser fühlen, und wir werden auch die visuellen Effekte in unseren Schaltkreisen bemerken. Wir müssen auch lernen, zu ähnlichen Zeiten so regelmäßig wie möglich zu essen. Es ist besser, 4-5 leichter als 2 reichlich zu essen und am Nachmittag und Abend nicht zu viel zu essen.
  • Ein guter Start in den Tag ist ein anständiges erstes Frühstück. Es kann ein Sandwich aus Vollkornbrot mit Tomaten, Haferflocken, Naturjoghurt mit Nüssen und Nüssen sein. Es ist eine gute Gelegenheit, den Stoffwechsel für den ganzen Tag zu fördern und Blähungen oder Verstopfungen vorzubeugen.
  • Ein zweites Frühstück kann in Form eines köstlichen Obst- oder Gemüsecocktails erfolgen. Das Mittagessen ist die zweitwichtigste Mahlzeit des Tages, unmittelbar nach dem Frühstück und sollte nicht später als etwa 14 Stunden eingenommen werden. Im Laufe des Tages verlangsamen sich die Stoffwechselprozesse. Gemüsesuppe, Geflügelfilet oder Salat sollten Ihren Hunger stillen und Sie werden nicht von ihnen fett werden.
  • Das Abendessen sollte leicht sein. Ich empfehle besonders gedünstetes Gemüse, ein Sandwich mit magerem Fleisch, Reis auf Milch mit Obst oder Lamm. Es wird empfohlen, ein solches Abendessen spätestens 2 Stunden vor dem Schlafengehen einzunehmen.
  • Kümmern wir uns um die richtige Hydratation, es sollte etwa 2 l Wasser pro Tag sein, aber körperlich aktive Menschen müssen ihrem Körper mehr Wasser zuführen, da es mit Schweiß ausgeschieden wird. Ich empfehle grüne Tees, Früchtetees, Kräutertees, die helfen, den Körper von verschiedenen Giftstoffen und Schadstoffen zu reinigen und die Verdauung der Nahrung zu unterstützen. Die Kombination dieses Elements mit dem Konsum von Produkten, die die Stoffwechselintensität erhöhen, wird im Kampf um den Traum vom flachen Magen wirksam sein. Deshalb sollten wir uns in Ihrer Ernährung auch an den hohen Gehalt an Obst und Gemüse erinnern, reich an Ballaststoffen und Gewürzen, die die Thermogenese des Körpers erhöhen.

Flache Bauchübungen

Das Geheimnis, einen schlanken Körper und die ganze Figur zu erreichen, liegt darin, dass wir so viel körperliche Aktivität wie möglich benötigen. Systematizität wird wichtiger sein als die Art des Verkehrs. Am besten ist es, einen individuellen Trainingsplan zu entwickeln, der auf unsere individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Wir haben viele Möglichkeiten für körperliche Aktivität wie Radfahren, Laufen, Schwimmen, Aerobic, Gymnastiktraining.

Dieses Training kann durch typische Bauchmuskelübungen ergänzt werden. Der Bauch besteht darin, den oberen Rücken, genauer gesagt die Schulterblätter in liegender Position, bei gleichzeitiger Kniebeugung anzuheben.
Sehr nützliche Übungen zur Erzielung eines flachen Bauches werden ebenfalls verdreht, indem man die Knie in der hinteren Position zur Brust zieht, zur Seite geneigt mit Last, gerade Beine in der Position auf dem Rücken absenkt und sogar die Knie in einem freien Hängen am Stock zur Brust zieht.

Sie können einen speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Trainingsplan entwickeln oder einen Fitnesstrainer fragen. Im Falle der Beseitigung von überschüssigem Körperfett ist die beste Zusammensetzung das aerobe Training, im Falle von Fortgeschrittenen das Intervalltraining mit spezifischen Übungen zur Stärkung der Bauchmuskulatur. Das Wichtigste ist jedoch die Regelmäßigkeit der Durchführung dieser Übungen und erst dann die Intensität dieser Übungen.

About Agnes

35-jährige Frau und Mutter von zwei aktiven Kindern. Sie verlor nach der Schwangerschaft 30 kg und kämpfte um ihre Träume. Heute sieht nicht nur gut aus, sondern fühlt sich auch besser an! Mit der Trial-and-Error-Methode erreichte sie ihr Traumgewicht.  Ihr nächster Erfolg war, nachdem sie ihre Geschichte in ihrem Blog erzählt hatte. Heute beschäftigt sie sich nicht nur mit körperlicher Aktivität und gesunder Ernährung, sondern auch mit der Überprüfung und Beratung von Nahrungsergänzungsmitteln.

View all posts by Agnes →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.