Hepaslimin – ist es wirklich wichtig, dass die Silhouette schlank ist? Unsere Redaktion prüft das!

Assoziieren Sie eine Anzeige, in der Sie sich um Ihre Leber kümmern wollen und gekaufte Tabletten mit dem Nebeneffekt der Gewichtsabnahme? Wir wissen es sehr gut. Deshalb haben wir uns entschieden, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und zu prüfen, ob das bekannte und weit verbreitete Hepaslimin die Leber unterstützt und vor allem schlank macht. Sind Sie an unseren Meinungen und Tests interessiert? Lies weiter!

Hepaslimin – Zusammensetzung und Wirkung

Hepaslimin ist ein Nahrungsergänzungsmittel in Tablettenform, das hilft, eine gesunde Leber und eine gute Verdauung zu erhalten und auch das Gewicht zu kontrollieren. Der erste Bestandteil von Tabletten Hepaslimin ist L-asparaginisches L-Ornitin. Die Substanz wird auch als Salz der Aminosäuren bezeichnet. Sie nimmt aktiv an der Entgiftung von Ammoniak teil und beeinflusst, was wichtig ist, die Regeneration der Leberzellen. Aminosäure beschleunigt die Entgiftungsprozesse der Leber, was sich positiv auf den Stoffwechsel von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten auswirkt. L-Ornitin L-Aspartat hat auch eine regenerative Wirkung auf geschädigte Leberzellen. Der Inhaltsstoff wird bei schwerem Leberversagen, Zirrhose, Hepatitis sowie bei Leberkoma empfohlen. In kleinen Mengen kann es auch zur Unterstützung seiner grundlegenden Aktivitäten eingesetzt werden. Allerdings kann nicht jeder Mensch L-Ornitin L-Aspartat einnehmen. Es sollte von Menschen mit schwerem Nierenversagen und Stoffwechselstörungen der Aminosäuren aufgegeben werden. Der Stoff kann auch bestimmte unerwünschte Wirkungen haben. Dazu gehören Übelkeit, Erbrechen, Magenschmerzen oder Durchfall.

Hepaslimin enthält auch Cholintartrat, das ein Ester von Weinsäure und Cholin ist. Letztere Substanz ist für das reibungslose Funktionieren unseres Körpers von großer Bedeutung. Die natürlichen Cholinquellen sind Eigelb, Fleisch, Blumenkohl, Fisch, Meeresfrüchte, Spinat und Spargel. Cholin ist auch Bestandteil vieler Phospholipide, die die Zellmembran aller Zellen in unserem Körper bilden. Zu wenig von dieser Substanz in der täglichen Ernährung führt zum Absterben der Zellen. Zu wenig Cholin trägt auch zu Nieren- oder Leberschäden bei. Studien zeigen, dass jede Person einen anderen Bedarf an Cholin hat. Es hängt alles vom Geschlecht, Alter, Krankheiten und sogar vom Lebensstil ab. Es ist erwiesen, dass Menschen, die oft Stresssituationen ausgesetzt sind, viel mehr davon benötigen. Gleiches gilt für Frauen und Männer in der Menopause. Cholin verbessert das Gedächtnis und unterstützt die korrekte Funktion des Herz-Kreislauf-Systems. Trotz der unterschiedlichen Bedürfnisse jedes Körpers liegt die Obergrenze der akzeptablen täglichen Aufnahme dieser Substanz bei 3,5 g pro Tag. Bei einer Überdosierung von Cholin können Nebenwirkungen auftreten, darunter Fischgeruch nach Schweiß, Erbrechen, Bluthochdruck, Magen-Darm-Erkrankungen oder übermäßiges Schwitzen.

Ein weiterer Bestandteil natürlichen Ursprungs, der in Tabletten Hepaslimin zu finden ist, ist der Extrakt aus dem Blatt der Partnerin.

Die Infusion aus dieser Pflanze wird als Yerba-Mate bezeichnet und ihre positive Wirkung auf den menschlichen Körper ist längst entdeckt. Mate Blätter enthalten Koffein in ihrer Zusammensetzung. Obwohl dies für unseren Körper nicht sehr vorteilhaft ist, da es zu Bluthochdruck führen kann, werden seine negativen Auswirkungen durch andere Inhaltsstoffe in den Blättern neutralisiert. Darüber hinaus hat Koffein in kleinen Mengen einen positiven Einfluss auf die Gewichtsabnahme. Einige Forscher glauben, dass es die Verbrennung von Fettgewebe durch Thermogenese, d.h. eine Erhöhung der Körpertemperatur, stimuliert. Eine weitere Substanz, die in Mate Blättern enthalten ist, ist Theobromin und Theophyllin, d.h. Stimulanzien. Die Pflanze ist auch eine reiche Quelle an Aminosäuren, Vitaminen, Antioxidantien und Mineralien. Auch die Partnerblätter haben eine sehr gute Wirkung auf den Stoffwechsel.

Hepaslimin enthält auch Artischockenkraut-Extrakt in seiner Zusammensetzung.

Dies ist eine weitere Pflanze, deren Aufgabe es ist, die Leber zu schützen. Die im Artischockenkraut enthaltenen organischen Säuren reduzieren die Glukosekonzentration, haben gallentragende Eigenschaften und sind ein starkes Antioxidans. Artischockenextrakt hat auch entzündungshemmende, bakteriostatische und antioxidative Eigenschaften, schützt das Leberfleisch, stabilisiert die Struktur der Zellmembranen, hemmt den Fortschritt der Atherosklerose, verbessert die Verdauung, senkt den Blutzucker und den schlechten Cholesterinspiegel, entgift den Körper und wird zur Vorbeugung gegen Krebs empfohlen. Darüber hinaus wird Artischockenkraut-Extrakt auch für Menschen empfohlen, die abnehmen wollen. In Kombination mit einer gesunden Ernährung und körperlicher Aktivität kann es zu sichtbaren und zufriedenstellenden Ergebnissen führen.

Sie kennen und verwenden wahrscheinlich Kurkuma in Ihrer Küche.

Sie wird auch als lange Auster bezeichnet. Es ist eine weitere Substanz, die im Nahrungsergänzungsmittel Hepaslimin enthalten ist. Dank des in der Pflanze enthaltenen Curcumins ist die lange Auster ein starkes Antioxidans. Wie wir wissen, schützt es die Zellen unseres Körpers vor freien Radikalen, die den Alterungsprozess beschleunigen und das Krebsrisiko erhöhen. Kurkuma verbessert auch die Leberfunktion. Es unterstützt seine Regeneration und ist auch eine gute Pflanze bei Entzündungen der Gallenwege und der Gallenblase. Kurkuma wird auch bei Menschen mit Magengeschwüren gut funktionieren. Es reduziert ihre Belästigung. Darüber hinaus hemmt die Pflanze die Magensaftsekretion, verhindert Blähungen, hüpft, unterstützt die Gehirnfunktion und reduziert Schmerzen bei entzündlicher Arthritis.

Lies auch: “Calominal – wir testen ein beliebtes Schlankheitsmittel”.

Der letzte Bestandteil des Nahrungsergänzungsmittels Hepaslimin ist der Extrakt aus der Zichorienwurzel. Dieses Kraut wird seit Jahrhunderten für Leberkrankheiten verwendet. Chicorée unterstützt auch das einwandfreie Funktionieren des Verdauungssystems, indem sie den Gallenfluss erhöht. Dank seiner erhöhten Produktion verbrennt unser Körper Fette schneller, und so verbessert Chicorée den Blutzustand. Chicorée in seiner Zusammensetzung enthält auch Inulin, d.h. Ballaststoffe, die die Funktion des Darms unterstützen. Außerdem reduziert es den Blutzuckerspiegel, macht den Verdauungstrakt weicher, entgiftet den Körper und reinigt ihn von Giftstoffen und wirkt antioxidativ.

Hepaslimin – Wirkungen und Nebenwirkungen

Der Effekt einer regelmäßigen Nahrungsergänzung mit Hepaslim ist eine gut funktionierende Leber, eine bessere Verdauung sowie die Beseitigung von überflüssigen Pfunden. Es ist jedoch anzumerken, dass Tabletten eine richtig gewählte Ernährung oder körperliche Aktivität nicht ersetzen können. Sie sind nur eine Ergänzung und sollen bei Verdauungsstörungen helfen.

Lies auch: “Faktoren, die die Gewichtszunahme beeinflussen”.

Es wurden keine Nebenwirkungen aufgrund der regelmäßigen Einnahme von Tabletten Hepaslimin berichtet. Es gibt jedoch einige Kontraindikationen für ihre Anwendung. Dazu gehören Schwangerschaft, Stillen und Allergie gegen einen der Inhaltsstoffe.

Hepaslimin – Preis

Hepaslimin ist eines der billigsten Nahrungsergänzungsmittel auf dem Markt. Für eine Packung mit 30 Tabletten zahlen Sie nur 4 €!

Hepaslimin – redaktionelle Stellungnahme

Ist das Präparat jedoch wirksam? Unsere Tests zeigen deutlich, dass fast 50% der Befragten eine Verbesserung der Leberfunktion bemerkten. Keiner der Tester jedoch, trotz einer sechsmonatigen Behandlung, bemerkte die Wirkung von Hepaslimin auf die Gewichtsabnahme. Gesunder Lebensstil, körperliche Aktivität, angemessene Ernährung und Hepaslimin – das reicht nicht aus, um abzunehmen. Wenn Sie also auf der Suche nach einem Nahrungsergänzungsmittel sind, dessen regelmäßige Anwendung die Arbeit Ihrer Leber verbessert, werden Sie die Wirkung der Tabletten sicherlich zu schätzen wissen. Es kann jedoch nicht erwartet werden, dass die Ergänzung im Kampf gegen Übergewicht hilft.

Sind Sie noch auf der Suche nach einer effektiven Schlankheitshilfe? Wir haben einen weiteren Vorschlag für Sie, nämlich ein Nahrungsergänzungsmittel African Mango.

African Mango – unterstützt das Supplement den Kampf gegen Übergewicht? Unsere Meinung und Bewertung!

African Mango

African Mango ist ein Nahrungsergänzungsmittel in Kapseln, das den Kampf gegen Fettleibigkeit unterstützen soll. Wie der Name schon sagt, basiert sie auf afrikanischer Mango. Über diese Pflanze ist ziemlich laut, da sie auf dem Markt erschienen ist. Einige Forscher glauben, dass es sich nachteilig auf die Gesundheit auswirkt, während andere behaupten, dass der Verzehr einer kleinen Menge Obst einen positiven Effekt auf Menschen hat, die eine schlanke Figur genießen wollen. Die Pflanze verbrennt Fettgewebe, vermittelt ein Sättigungsgefühl, reduziert den Appetit, senkt den schlechten Cholesterinspiegel im Blut, beugt Entzündungen vor und reinigt den Körper von Giftstoffen.

Lies auch: “Linea – Meinungen, Effekte, Aktionen”.

African Mango ist auch eine Ergänzung, die keine unerwünschten Wirkungen verursacht. Es ist auch völlig sicher für den Körper, so dass jeder es unabhängig von Alter, Medikamenten oder Krankheiten einnehmen kann. Unsere Tests bestätigen eindeutig, dass African Mango funktioniert. Fast 90% der Tester sind mit der Kapselergänzung zufrieden. Darüber hinaus gelang es einigen der Befragten mit African Mango, sogar bis zu 10 kg zu verlieren.

African Mango

Wenn Sie auf der Suche nach einer effektiven Lösung sind, die Ihnen hilft, für eine schlanke Figur zu kämpfen, probieren Sie unsere von unserem Redaktionsteam empfohlene Ergänzung African Mango. Im Vergleich zu Hepaslimin Kapseln mit afrikanischen Früchten in der Zusammensetzung gewinnen definitiv den Kampf.

About Agnes

35-jährige Frau und Mutter von zwei aktiven Kindern. Sie verlor nach der Schwangerschaft 30 kg und kämpfte um ihre Träume. Heute sieht nicht nur gut aus, sondern fühlt sich auch besser an! Mit der Trial-and-Error-Methode erreichte sie ihr Traumgewicht.  Ihr nächster Erfolg war, nachdem sie ihre Geschichte in ihrem Blog erzählt hatte. Heute beschäftigt sie sich nicht nur mit körperlicher Aktivität und gesunder Ernährung, sondern auch mit der Überprüfung und Beratung von Nahrungsergänzungsmitteln.

View all posts by Agnes →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.