Kollagen – Ursachen und Auswirkungen von Mangel. Quellen für Kollagen

Kollagen ist einer der wichtigsten Bausteine aller Gewebe im menschlichen Körper. Es ist nicht nur für den Zustand unserer Knochen und Gelenke verantwortlich, sondern wird auch als Jugendprotein bezeichnet, da es das Aussehen der Haut beeinflusst. Es macht die Haut straff und geschmeidig und verzögert die Faltenbildung.

Kollagen wird vom Körper selbst produziert, aber nach 25 Jahren verlangsamt sich die Geschwindigkeit seiner Produktion. Der Mangel dieser Komponente ist mit Alterungserscheinungen und Gelenkproblemen verbunden, so dass es sich lohnt, sie mit einer Ergänzung zu ergänzen. Welches Kollagen ist zu wählen, was ist die Eigenschaft von Fischkollagen und welches Kollagen für Gelenke funktioniert am besten? Antworten auf diese und andere Fragen zu diesem spezifischen Protein finden Sie im folgenden Artikel.

Sieh dir das an: Wie kann man Krampfadern vermeiden?

Kollagen – was ist das?

Kollagen ist das wichtigste Protein. Bindegewebe, das im ganzen Körper vorkommt. Seine Inhaltsstoffe Bausteine sind Aminosäuren: Glycin, Prolin, Hydroxyprolin und Hydroxysin. Es ist der Hauptbaustein der extrazellulären Matrix. Knorpel, Sehnen, Haut- und Knochengewebe. Seine Eigenschaften machen es notwendig, dass wir richtig funktionieren, weil es eine Art Unterstützung für viele Elemente des Körpers bietet. Er ist verantwortlich für die Straffung der Haut und die Gesundheit der Gelenke. Knochen. Es hilft auch, Wunden schneller zu heilen. Und obwohl unsere der Körper ist in der Lage, es selbstständig zu produzieren, mit dem Alter, die Fähigkeit, die um dieses Protein zu produzieren, fällt und es wird immer weniger. Sein Eine Ergänzung wird empfohlen, um Alterungsprozesse zu verzögern. den Körper und die Stärkung des Zustandes der Gelenke, insbesondere beim Einzelnen. ältere Menschen und Sportler.

In der Vergangenheit wurde das häufigste Kollagen, das es gibt. von außen in Form von Gelatine geliefert wurde. Eigentlich ist sein Die Nachschubplanung ist viel einfacher, da der Markt Folgendes umfasst eine Reihe von Ergänzungen. Kollagenpulver, Kapseln, Kollagen, Kollagen, Kollagen zu trinken – die Auswahl ist groß. Mal sehen, wer und wie sein sollte. Ergänzung von Kollagen.

Ursachen und Auswirkungen des Kollagenmangels

Der menschliche Körper kann synthetisieren. ein Dutzend oder so Typen von Kollagen. Seine Fasern unterliegen einer systematischen Kontrolle. und die alten, kaputten werden durch die neuen ersetzt. Einer der Komponenten, von denen bekannt ist, dass sie einen hohen Ballaststoffgehalt aufweisen. Kollagen, da ist Vitamin C. Es spielt eine wichtige Rolle in diesem Prozess. auch Kupfer.

Da sich die Kollagenfaserproduktion verlangsamt, beginnen wir erste Anzeichen eines Proteinmangels zu erkennen. Die Haut verliert ihre Elastizität und es entstehen Falten. Kollagenmangel tritt auch in Gelenken auf, die an Funktion verlieren. Die Symptome einer verminderten Kollagenproduktion zeigen sich auch bei Störungen der inneren Organe oder einer verminderten Sehqualität, insbesondere bei Frauen nach der Menopause, wenn die Östrogensekretion abnimmt und damit die Kollagenproduktion beeinträchtigt wird.

Leider können wir im Laufe der Zeit nicht mehr. die Auswirkungen des Mangels werden verhindert und können nicht vollständig beseitigt werden. Kollagen. Dank einer speziellen Nahrungsergänzung und Diät können wir jedoch Folgendes erreichen um sie effektiv zu verlangsamen.

Was ist Kollagenose?

Kollagenose wird als Krankheit bezeichnet, als Folge einer Bindegewebsentzündung.

Symptome der Kollagenose:

  • erhöhte Temperatur;
  • häufige Müdigkeit;
  • Gewichtsabnahme;
  • schmerzhafte Beschwerden.

Für Erkrankungen im Zusammenhang mit Entzündungen Bindegewebe beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf:

  • rheumatoid Arthritis;
  • Lupus erythematisch;
  • Polymyositis.

Jede dieser Krankheiten erfordert eine individuelle Behandlung, bei der es oft empfohlen wird, eine und nimmt entzündungshemmende Medikamente.

Wie kann man Kollagen ergänzen?

Erste Symptome eines Kollagenmangels die wir auf der Haut bemerken. Falten erscheinen, es wird trocken und die Haut wird trocken. schlaff. Dann sehen wir einen Leistungsverlust….. und das ist ein Zeichen, dass du anfangen musst zu arbeiten. Auf dem Markt es gibt viele Formen von Nahrungsergänzungsmitteln, die wir verwenden können, um um Kollagen an Ihren Körper abzugeben.

Fischkollagen – Eigenschaften

Das beste Kollagen, das wir tun können. um seinen Körper mit Fischkollagen zu versorgen, gibt es Fischkollagen, denn seine die Struktur ist dem menschlichen Protein am nächsten. Er ist derjenige. sehr gut vom Menschen assimiliert und wir können es in der in verschiedenen Formen. Am beliebtesten ist das Fischkollagen im Bereich der Pulver, aber wir finden auch Kapseln, Nahrungsergänzungsmittel, oder das Fischkollagen in der Faltencreme.

Ein Kollagen, das aus einem Bullauge namens ist bei manchen Menschen ein natürliches Kollagen, genau das. wegen seiner Ähnlichkeit mit menschlichem Kollagen.

Kollagen für Gelenke

Obwohl die Fähigkeit von Kollagen, die Haut zu straffen, bekannt ist, weiß nicht jeder, dass dieses Protein viele andere Eigenschaften hat. Seine Rolle bei der Erhaltung der Knochen und Gelenke ist ebenfalls sehr wichtig. Kollagen kommt in vielen Nahrungsergänzungsmitteln für Sportler vor, die am ehesten verletzt oder verletzt sind. Es wird empfohlen, ähnliche Produkte auch für ältere Menschen zu verwenden, die altersbedingt Mobilitätsprobleme haben können.

Kollagen beschleunigt die Wundheilung und reduziert die Sichtbarkeit von Narben. Stärkt das Haar für ein gesundes Aussehen und beugt Haarausfall vor. Darüber hinaus ist Fischkollagen sicher in der Anwendung und hat keine Nebenwirkungen.

Zusammen mit Kollagen können wir auch andere Ergänzungsmittel verwenden, die die Beweglichkeit der Gelenke erhöhen, z.B. Aliviolan. Die Kombination von zwei wirksamen Produkten wird die Wirkung verstärken.

Kollagen in Tabletten, Pulver oder in Form von Kollagen trinken?

Große Menge an Kollagenergänzungen macht es für viele Menschen schwierig zu wissen, welche Form sie wählen sollen. Bei der Entscheidung für ein bestimmtes Produkt lohnt es sich immer zu prüfen, wie viel es enthält. und was für ein Kollagen es ist. Es lohnt sich auch, zurückzukehren. Aufmerksamkeit auf die Produkte, die ihre Absorption verbessern, sind diese: Vitamin C, Meeresalgen oder Hyaluronsäure. Kollagen gut vermischt sich auch mit Zink, was die Synthese beschleunigt. Protein.

Welche Form von Kollagen wir wählen, hängt von uns ab. Tabletten sind leicht einzunehmen, Kollagen zu trinken sind Fertiggetränke, die konsumierbar sind, und Kollagenpulver kann gelöst oder Joghurt oder Haferbrei zugesetzt werden. Eine ganze Reihe von Produkten steht zum Verkauf, darunter auch solche, die extrem effektiv sind, wie der funkelnde FizzyColagen.

Kollagen für die Haut kann zugeführt werden. auch äußerlich in Form von speziellen Kollagencremes, deren Zweck es in der Regel ist, die Haut zu straffen und zu beseitigen. Falten. Kollagen kommt auch im Narbengewebe vor.

Lies auch: Lerne das Geheimnis der Jugend von Collagen Select.

About Agnes

35-jährige Frau und Mutter von zwei aktiven Kindern. Sie verlor nach der Schwangerschaft 30 kg und kämpfte um ihre Träume. Heute sieht nicht nur gut aus, sondern fühlt sich auch besser an! Mit der Trial-and-Error-Methode erreichte sie ihr Traumgewicht.  Ihr nächster Erfolg war, nachdem sie ihre Geschichte in ihrem Blog erzählt hatte. Heute beschäftigt sie sich nicht nur mit körperlicher Aktivität und gesunder Ernährung, sondern auch mit der Überprüfung und Beratung von Nahrungsergänzungsmitteln.

View all posts by Agnes →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.