Roter Tee zur Gewichtsabnahme – ein natürlicher Verbündeter im Kampf gegen Übergewicht

Roter Tee (Pu-erh, Oolong, Puszong) unterstützt den Prozess der Gewichtsabnahme, senkt den Cholesterinspiegel und schützt vor Karies. Lesen Sie den Artikel und erfahren Sie, welche gesundheitsfördernden Eigenschaften Pu-erh-Tee hat. Wie kann ich brauen, um seine Eigenschaften voll auszunutzen? Welche Arten von rotem Tee sind es wert, nach ihnen zu greifen?

Roter Tee wurde von den Chinesen als Drachentee bezeichnet. Eine Kuriosität mag die Tatsache sein, dass es einst täglich von Polen getrunken wurde. Eines unserer nationalen Erinnerungen ist sie – der rote Tee Oolong, und sein polonisierter Name ist Ulung. Damals war es viel billiger und viel zugänglicher. In den letzten Jahren haben nur wenige Menschen erkannt, dass ein so brauner, duftender Tee eine echte Delikatesse ist.

Roter Tee zum Abnehmen – Oolong, Puszong, Pu-erherh

Roter Tee gilt als einer der aromatischsten Tees. Er hat einen würzigen Geschmack und einen charakteristischen Geruch. Sie durchläuft eine leichte Gärung, die unterbrochen wird, wenn die Blätter am Ende rot werden.

Es gibt mehrere Arten von rotem Tee, aber alle gehören zu untergärigen Tees. Sie werden hauptsächlich im Südosten Chinas und Taiwans eingesetzt. Die Sorte Puszong hat einen relativ kurzen Gärprozess für andere Sorten. Es wird bei der Herstellung von Jasmintees verwendet. Pu-erh-Tee hingegen ist der wirksamste im Kampf gegen übermäßiges Körpergewicht. Darüber hinaus reift es nach dem Gärprozess unter besonderen Bedingungen. Aus diesem Grund reifen die besten und teuersten Tees seit mehr als fünfzig Jahren. Es gibt auch eine dritte Sorte von rotem Tee – Oolong.

Roter Tee und Schlankheitskur

Die Fermentationsprozesse finden im roten Tee viel kürzer statt als im schwarzen Tee, da er viel mehr Enzyme und Polyphenole enthält. Dies ist auf ihre schlankmachenden Eigenschaften zurückzuführen. Polyphenole, d.h. Tannine, stimulieren die Gallensekretion und erleichtern die Verdauung der Nahrung. Sie beschleunigen auch den Stoffwechsel von Fetten und wandeln sie in Energie um.

Roter Tee zum Abnehmen – wie anzuwenden?

Der einfachste Weg, Gewicht zu verlieren, ist, täglich etwa 5-6 Tassen Pu-erh-Tee zu trinken. Vor allem aber enthalten sie viele Mineralverbindungen und Spurenelemente sowie Koffein, Polyphenole, d.h. Tannine, Mangan, Fluor, Kalzium, ätherische Öle und Proteine. Aus diesem Grund beugt Roter Tee Karies wirksam vor. Es verbessert auch das Gedächtnis, reguliert die arterielle Hypertonie, hat aber auch diuretische Eigenschaften. Wie jüngste Studien gezeigt haben, reduziert Roter Tee auch das Krebsrisiko.

Es ist wahr, dass roter Tee die richtige Verdauung unterstützt, die Funktion des Verdauungssystems verbessert und Fette verbrennt. Es ist jedoch nicht zu erwarten, dass das Trinken davon uns schlanker macht. Es kann ein idealer Verbündeter für eine gesündere und rationalere Ernährung sein. Wenn Sie also anfangen, weniger Kalorien zu essen und 4-6 Tassen roten Tee pro Tag zu trinken, werden Sie die Ergebnisse sicherlich in einem schnellen Tempo bemerken. Es wird empfohlen, eine halbe Stunde nach jeder Mahlzeit zu trinken, damit es am besten funktioniert.

Roter Tee zum Überschießen

Ein solcher Aufguss von rotem Tee unterstützt die Verdauung sehr gut und beseitigt das Gefühl eines vollen Magens. Es stimuliert auch die Magensaftsekretion, was die Verdauung der Nahrung zusätzlich verbessert.

In der Welt der Produktion von Tee ist eine Vielzahl von Tee:

  • Schwarzer Tee – mehr als 75%.
  • Grüner Tee – ca. 20%.
  • Roter Tee – ca. 5%.
  • Weißer Tee – ca. 2%.

Roter Tee hat eine stimulierende Wirkung.

Die stimulierende Wirkung des roten Tees hängt mit dem Koffeingehalt des Tees zusammen. Die in diesem Tee enthaltene Substanz hat eine ganz andere Wirkung als der Kaffee. Das im Kaffee enthaltene Koffein wird bereits im Magen aufgenommen und wirkt daher sehr schnell. Diese im Tee enthaltene Verbindung ist im Darm assimilierbar und entweicht dadurch wesentlich langsamer in die Blutbahn.

Lesen Sie auch: Rohkaffee zum Abnehmen

Roter Tee gegen Erkältung

Der Inhalt des roten Tees ist eine Mischung aus polyphenolischen Substanzen, die Bakterien und Viren wirksam bekämpft. Dadurch kann Tee zur Vorbeugung und Behandlung von Infektionskrankheiten wie Grippe, Erkältung, Durchfall, Entzündungen der Mundschleimhaut oder des Zahnfleisches eingesetzt werden.

Tee enthält jedoch das gleiche Koffein wie Kaffee, aber in diesem Fall ist seine Wirkung anders.

Roter Tee und andere Teesorten

Eine Tasse roter Tee enthält 12 mg Koffein und 60-120 mg Kaffee. Schwarzer Tee 110 mg, grüner Tee 8 mg. Deshalb gibt es in 5-6 Tassen rotem Tee so viel Koffein wie in einem kleinen schwarzen Tee.

Das im Kaffee enthaltene Koffein wird schnell aufgenommen, was die gesamte Blutbahn sofort stimuliert. Im Tee vorhanden ist assimilierbar viel langsamer, und aufgrund der großen Menge an Polyphenolen – Tannine. Dank ihnen hat der Tee seinen eigenen einzigartigen Geschmack, bleibt aber viel länger im menschlichen Körper. Aus diesem Grund ist eine schonendere Verwendung und das Ergebnis ist langlebig.

Roter Tee hat, genau wie grüner Tee, viele gesundheitsfördernde und gewichtsreduzierende Eigenschaften. Deshalb lohnt es sich, nach gesunden Nahrungsergänzungsmitteln mit Grüntee-Extrakt zu greifen, wie z.B. Silvets. Dies ist ein vertrauenswürdiges Nahrungsergänzungsmittel, das von vielen Lesern unseres Blogs getestet wurde, die seine Wirksamkeit bestätigen. Mehr über diese Vorbereitung können Sie hier lesen.

About Agnes

35-jährige Frau und Mutter von zwei aktiven Kindern. Sie verlor nach der Schwangerschaft 30 kg und kämpfte um ihre Träume. Heute sieht nicht nur gut aus, sondern fühlt sich auch besser an! Mit der Trial-and-Error-Methode erreichte sie ihr Traumgewicht.  Ihr nächster Erfolg war, nachdem sie ihre Geschichte in ihrem Blog erzählt hatte. Heute beschäftigt sie sich nicht nur mit körperlicher Aktivität und gesunder Ernährung, sondern auch mit der Überprüfung und Beratung von Nahrungsergänzungsmitteln.

View all posts by Agnes →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.