Weiße Maulbeere zum Abnehmen – ein Weg zu ungezügeltem Appetit

Der weiße Maulbeerbaum ist eine Pflanze, die aus Südostasien und am häufigsten aus China stammt. Die weiße Maulbeersorte hat wertvolle therapeutische und gesundheitliche Eigenschaften, die von Anfang an vor allem in asiatischen Ländern eingesetzt wurden und heute auch in europäischen Ländern sehr beliebt sind.

Was ist weißer Maulbeerbaum?

Der weiße Maulbeerbaum (Morus alba) ist bis zu 10 Meter hoch. Seine Früchte sind essbar und werden in Afghanistan und Kaschmir in der Naturmedizin verwendet. Der weiße Maulbeerbaum ist bekannt als fiebersenkendes, diuretisches oder laktationsförderndes Mittel. Weiße Maulbeerblätter hingegen werden für Diabetiker empfohlen, da sie eine hypoglykämische Wirkung und damit einen niedrigeren Blutzuckerspiegel haben.

Der weiße Maulbeerbaum ist eine kleine Baumart. Es wird nicht nur als Lebensmittel verwendet, da dieser Baum für die Herstellung von Möbeln und verschiedenen Arten von Drehteilen verwendet wird. Darüber hinaus wird die Pflanze immer häufiger als Dekoration für beliebte Parks und Gärten gepflanzt.

Weiße Maulbeere – gesundheitsfördernde Eigenschaften

Der weiße Maulbeerbaum enthält die größten therapeutischen und gesundheitlichen Vorteile für den Menschen in Blättern und Früchten. In der traditionellen chinesischen Medizin werden weiße Maulbeerblätter als Mittel zur Regulierung des Blutdrucks oder zur Normalisierung des Cholesterinspiegels verwendet. Weiße Maulbeer-Wurzelextrakte werden geschätzt und als Hilfsmittel bei hohem Fieber, verschiedenen Schmerzen oder Entzündungen eingesetzt. Der weiße Maulbeer in seiner Zusammensetzung hat solche Substanzen wie:

  • Thiamin
  • Riboflavin
  • Pyridoxin
  • Nikotinsäure
  • Pektin
  • Flavonoide

Jeder dieser Inhaltsstoffe, die wir dem Körper in guten Dosen zuführen, kann sich positiv auf seine Funktion auswirken. Der Flavonoid-Gehalt beseitigt freie Radikale und deren schädliche Auswirkungen. Dies reduziert das Risiko von Tumorbildung, Mutation und Zellschäden. Es verzögert auch ihr Altern. Pektin ist eine Mischung aus Kohlenhydraten, die Pflanzen enthalten. Der sehr hohe Gehalt an verschiedenen Pektinarten verbessert die Darmfunktion und normalisiert den Zyklus des Stuhlgangs.

Die weiße Maulbeerfrucht wird zur Vorbeugung und Vorbeugung von Typ-2-Diabetes und dessen Behandlung eingesetzt. Diese Pflanze stabilisiert den Blutzuckerspiegel und begrenzt seine Absorption. Der Verzehr von weißen Maulbeerfrüchten wird besonders für Menschen mit Krankheiten und Leiden wie z.B.:

  • Magengeschwüre, Duodenalgeschwüre
  • Herz- oder Gefäßerkrankungen
  • Chronische Verstopfung
  • Übersäuerung des Verdauungssystems – Übermäßige Magensaft-Sekretion

Weiße Maulbeere zum Abnehmen – Was macht sie?

Weißmähren hat seinen größten Ruhm in Ländern mit einer hoch entwickelten Wirtschaft erlangt. Dort gewann es dank Aktivitäten, die die Zeit der Gewichtsabnahme unterstützten, an Popularität. Viele Leute nennen es eine Pflanze mit wunderbaren Schlankheitseigenschaften. Dies liegt daran, dass sie im Vergleich zu anderen Pflanzen effektiver arbeitet und bessere Ergebnisse liefert. Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass weiße Maulbeerfrüchte keine Vorteile bei der Gewichtsabnahme haben, aber sie unterstützen eine Reduktionskur, Gewichtsabnahme und regelmäßige körperliche Bewegung.

Die beste Form, diese Frucht zum Abnehmen zu konsumieren, ist die am häufigsten empfohlene Form des weißen Maulbeer-Tees, der in der Regel ohne unnötige Zusatzstoffe in der Zusammensetzung verkauft wird. Das Problem der Nahrungsergänzungsmittel mit dem Zusatz von weißem Maulbeer sieht anders aus. In dieser Situation ist es am besten, auf den Flugblättern immer die Formel eines solchen Präparats zu überprüfen, da der Gehalt an solchen Extrakten aus weißem Maulbeer manchmal sehr gering ist. Daher ist es am besten, diejenigen zu wählen, die die höchste Konzentration von ihnen haben.

Er liest auch: Roter Tee zum Abnehmen.

Weißer Maulbeerbaum – Pflanzenproduktion

Alle im Laden gekauften Früchte, Nahrungsergänzungsmittel und sogar Tee sind wichtig. In praktisch allen Formen hat der weiße Maulbeerbaum die Chance, unserem Körper große Vorteile zu bringen. Sicherlich können Sie jedoch am meisten davon profitieren, wenn Sie diese Pflanze selbst anbauen und daraus frische, natürliche Früchte gewinnen. Erwägen Sie, weißen Maulbeer auch im eigenen Garten anzubauen, da diese Pflanze wirklich einen geringen Bodenbedarf hat. Somit entfallen lange Betreuungszeiten.

Wenn Sie nach einer guten Umgebung für weißen Maulbeerbaum suchen, denken Sie daran, einen Ort zu finden, der kein Feuchtgebiet ist. Die Pflanze mag nicht zu viel Feuchtigkeit, so dass sie sich entwickelt und Früchte trägt, wenn sie in einem mittelhumiden Gebiet mit gutem Zugang zur Sonne gepflanzt wird. Herbst- und Wintersaisonen können diese Pflanze bedrohen. Aus diesem Grund ist es am besten, den Maulbeerbaum durch Umwickeln in Folie zu schützen – das minimiert das Risiko von Frost.

Der weiße Maulbeer, genau wie der schwarze Maulbeer, erfordert nicht viel Arbeit und viele Stunden Pflege. Deshalb ist es wichtig, daran zu denken, kranke Zweige zu beseitigen. Alle 3 Jahre ist es auch ratsam, sie mit Kompost oder Gülle zu düngen. Damit ist sichergestellt, dass die Anlage über hervorragende Bedingungen für die weitere Entwicklung verfügt. Es wird auch gut sein, es ein wenig zu trimmen. Wenn der Baum recht unregelmäßig wächst oder nicht sehr groß ist, kann er von Zeit zu Zeit beschnitten werden. Wenn Sie sich entscheiden, weißen Maulbeerbaum anzubauen, sollten Sie eine bestimmte Maulbeerart wählen, die von Ihren Vorlieben und Erwartungen abhängt. In den meisten weißen Maulbeerbäumen wachsen die Bäume zu einer großen Größe heran, was die Ernte erschwert. Um dieses Problem zu vermeiden, lohnt es sich, sich für die Sorte “Pendula” zu entscheiden. Dieser Baum wird nicht zu einer großen Größe werden.

Lesen Sie auch: Silvets – ein Nahrungsergänzungsmittel, das Grüntee-Extrakt enthält.

About Agnes

35-jährige Frau und Mutter von zwei aktiven Kindern. Sie verlor nach der Schwangerschaft 30 kg und kämpfte um ihre Träume. Heute sieht nicht nur gut aus, sondern fühlt sich auch besser an! Mit der Trial-and-Error-Methode erreichte sie ihr Traumgewicht.  Ihr nächster Erfolg war, nachdem sie ihre Geschichte in ihrem Blog erzählt hatte. Heute beschäftigt sie sich nicht nur mit körperlicher Aktivität und gesunder Ernährung, sondern auch mit der Überprüfung und Beratung von Nahrungsergänzungsmitteln.

View all posts by Agnes →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.